AVILANDEA - ein Epos

2013 (oder eher?) begann ich mit meinem Epos AVILANDEA.

AVILANDEA ist die Geschichte eines Mannes, den es in die Ferne zieht, der seines ruhigen Lebens überdrüssig geworden ist. Er sehnt sich nach Abenteuern und sucht in ruhiger Nacht auf ruhiger See Rat bei den Sternen. Der hellste unter ihnen erzählt ihm die Geschichte eines Mannes, dem ebendiese Gefühle das Herz beschwerten: die des Königssohnes Gelidas, der, gequält von Fernweh, seine Gemahlin, seine zwei Söhne und den Königlichen Hof verlässt. In seiner Verzweiflung sucht dieser Rat bei einem Orakel, dass ihn zum Tor der Avilanias ausschickt, welches Wünsche zu erfüllen vermag. Doch spricht es auch eine Warnung aus: Das, was er begehrt, würde sich erfüllen und wenn er einmal jenes Tor durchschritte, läge eine Umkehr fürder nicht in seiner Hand...

Die ersten drei Gesänge sind unter Lyrik sowie dem Schlagwort Avilandea zu finden, weitere werden hoffentlich bald folgen.


HIER KLICKEN!


#Neuigkeiten

Empfohlene Beiträge
Neueste Einträge
Archiv
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square