Wohin gehst du?

Wo gehst du hin, Wenn du in die Nacht wanderst?

Wenn du im Nebel verschwindest Und nicht zurückblickst?

Uns bloß bedeutest, nicht zu folgen.

Und wir warten, zittern, hoffen.

Kehrst du zurück, versteckst du sie,

Die Dunkelheit, die du gesehen hast,

Den Schmerz, die Tränen Und nur in deinen Augen

Erahnen wir den Abgrund,

Der auch uns're Herzen fängt.

https://pixabay.com/de/spazierg%C3%A4nger-herbst-nebel-mann-486583/

#Lyrik

Empfohlene Beiträge
Neueste Einträge
Archiv
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square